Übergangsregelung Silageverzicht - Letzter Termin: 15.12.2015 (mit Herbstantrag)

Übergangsregelung Silageverzicht - Letzter Termin: 15.12.2015 (mit Herbstantrag)

Es wird wieder einen Übergangs-Erlass für den Einstieg in Silageverzicht geben

Folgende Regelung ist geplant und wird in Kürze per Erlass von der AMA kommen.

 

Übergangsregelung  Silageverzicht:

Um auch Betrieben, die im Jahr vor Verpflichtungsbeginn noch mit Silage gewirtschaftet und entsprechende Wintervorräte angelegt haben, einen geordneten Einstieg in die ÖPUL-Maßnahme Silageverzicht zu ermöglichen, wird folgendes festgelegt:

  • Betriebe die neu in die Maßnahme „Silageverzicht“ einsteigen, dürfen die betriebseigenen Silagevorräte verbrauchen. Dieses Aufbrauchen muss bis spätestens 31.05. des ersten Verpflichtungsjahres der Maßnahme Silageverzicht erfolgen.
  • Die Futtergewinnung und -bereitung ab dem Einstieg in die Maßnahme Silageverzicht darf ausschließlich silagefrei erfolgen, auch darf keine Silage zugekauft werden.

Keine Artikel in dieser Ansicht.